© 2011 klaus pichler KP_Peymann & Voss-09

Claus Peymann & Gert Voss

Promis vor der Linse. Gute Promis ohne Dschungel, Dieter oder sonstigem Klumpert, sondern solche, die sich ihren Legendenstatus durch ihre kompromisslose, eigenständige und oft provokante Arbeit schwer verdient haben. Die Rede ist von Claus Peymann, Regisseur, Intendant, Ex- Burgtheaterdirektor und Leiter des Berliner Ensembles, und Gert Voss, Bühnenschauspieler und Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters.

Lange im Streit miteinander, fanden die beiden schliesslich wieder zueinander und kooperierten für das Thomas-Bernhard-Stück “Einfach kompliziert” am Wiener Akademietheater. Peymann als Regisseur, Voss in der Rolle des monologisierenden, alten und einsamen Schauspielers.

Aus diesem Grund bat Peter Kümmel, Redakteur der Hamburger ZEIT, die beiden zu einem Interview, das sich vorderhand um die Person Thomas Bernhard drehte, in dem aber auch das Verhältnis der beiden zueinander ausgiebig besprochen wurde. Nachzulesen in der ZEIT Nr. 11_2011 vom 10. März 2011.

Fotografiert für die ZEIT via Anzenberger Agency. Danke an Regina Anzenberger und Eva Lerbscher!